/sites/default/files/news.jpg
ZABEL IN THE NEWS

Zabel Property (part of the JLL group) - German Design Award
Nov 13, 2017

Grand Tower-Imagebuch gewinnt German Design Award 2018

Das von Zabel Property in Auftrag gegebene Imagebuch für den von gsp Städtebau entwickelten Wohnturm Grand Tower in Frankfurt ist mit dem German Design Award 2018 in der Kategorie „Books and Calendars“ ausgezeichnet worden. Entwurf und Gestaltung des 72-seitigen Imagebooks verantwortete die Stern GmbH. Nach dem iF Design Award 2017 in der Disziplin Communication, Kategorie Corporate Identity Branding und dem Europe Property Award 2017-2018 „Best Development Marketing Germany“ ist das bereits die dritte Auszeichnung für das Buch.

Zabel Property (part of the JLL group) - Europe Property Awards
Nov 07, 2017

Zabel Property mehrfach bei Europe Property Awards ausgezeichnet

Zabel Property wurde bei den Europe Property Awards in London in zwei Kategorien ausgezeichnet. Das Immobilienunternehmen erhielt für seine Webpräsenz die Auszeichnung „Best Real Estate Agency Website Germany“. Für das Marketing inklusive Konzept und Umsetzung für den Wohnturm „Grand Tower“ in Frankfurt am Main erhielt Zabel Property zusammen dem Projektentwickler gsp Städtebau GmbH und der STERN GmbH die Auszeichnung „Best Development Marketing Germany“.

Zabel Property (part of the JLL group) - Wallstreet Online
Nov 03, 2017

Wallstreet Online: Gute Projektentwicklung fängt von innen an

„Bei jeglichen Neubauprojekten ist es essenziell, von Anfang an auf die Bedürfnisse der späteren Nutzer zu achten. Besonders gilt das für Wohnimmobilien, der Kauf einer Eigentumswohnung ist schließlich eine wichtige Entscheidung. In Anbetracht dessen, dass innerstädtischer Wohnraum immer knapper wird, ist es umso relevanter, nicht am Bedarf vorbei zu bauen.“

Thomas Zabel kennt die Bedürfnisse einer internationalen Klientel und berät Bauträger bei hochwertigen Wohnungsbauprojekten in Deutschland. Er publiziert seine Erkenntnisse auf wallstreet-online.de.

Zum vollständigen Artikel „Gute Projektentwicklung fängt von innen an“, veröffentlicht am 03. November 2017, geht es hier.

Zabel Property (part of the JLL group) Ballroom Metropol Park news
Oct 23, 2017

Bild: Berlins teuerste Einzimmer-Wohnung kostet 4 Mio. Euro

Eine Bild und B.Z.-Reporterin berichtet über den Ballroom im Metropol Park, Berlin:

„Berlin – In den nächsten Tagen kommt ein Interessent extra aus New York eingeflogen. Selbst am Big Apple macht dieses Angebot in der deutschen Hauptstadt einen großen Eindruck: 329 Quadratmeter in bester Mitte-Lage für 3.950.000 Euro!“

Bild ist eine deutsche, überregionale Boulevardzeitung. Der Artikel wurde am 23. Oktober 2017 in den Printausgaben und online publiziert.

Zum vollständigen Artikel auf Bild geht es hier.

Der Artikel der B.Z. ist hier einsehbar.

Zabel Property (part of the JLL group) - Ballroom, Metropol Park, Berlin
Oct 23, 2017

Zeitungen in Deutschland berichten: „Wohnen im SED-Kino“

Am 23. Oktober 2017 erschienen mehrere Berichte in führenden deutschen Tageszeitungen über das historische Objekt "Ballroom" im Metropol Park, Berlin: „Eine Berliner Immobilienfirma bietet den ehemaligen Kinosaal eines SED-Gebäudes als Wohnloft an - Kaufpreis: vier Millionen Euro. Der passender Weise «Ballroom» genannte Raum misst 329 Quadratmeter, hat vier Meter hohe Fenster und sieben Meter hohe Decken.“

Einen Auszug aus den Veröffentlichungen finden Sie hier:

Zabel Property (part of the JLL group) - Süddeutsche Zeitung
Sep 28, 2017

SZ: Chinesen im Kaufrausch

Eine Vielzahl chinesischer Käufer schlägt auf dem deutschen Immobilienmarkt zu. Die Süddeutsche Zeitung befragt Thomas Zabel (Head of Residential Development Germany, JLL) dazu.

„15 Prozent aller unserer verkauften Wohnungen wurden allein im ersten Halbjahr 2017 von chinesischen Staatsbürgern erworben“, sagt Zabel.

Luyan Wang, Property Consultant für chinesische Kunden bei Zabel Property (part of the JLL group), gibt weitere Einblicke in kulturelle Besonderheiten und Kaufverhalten.

Die Süddeutsche Zeitung ist eine führende, überregionale Tagesszeitung in Deutschland. Der Artikel wurde im September 2017 in einer Printausgabe veröffentlicht, und ging am 28. September 2017 online.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier.

Zabel Property (part of the JLL group) - Frankfurter Allgemeine Zeitung
Sep 25, 2017

FAZ: Prominenz für die Frankfurter Skyline

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtet über den Grand Tower, der gerade als Deutschlands größtes Wohnhochhaus entsteht, sowie über unser ganz neues Projekt, den Riverpark Tower, und seinen international bekannten Architekten Ole Scheeren.

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung verzeichnet als überregionale Tageszeitung die höchste Auslandsverbreitung aller deutschen Zeitungen. Der Artikel wurde im September in einer Printausgabe veröffentlicht, und ging am 25. September 2017 online.

Zum vollständigen Artikel geht es hier.

 

Zabel Property (part of the JLL group) - Spiegel Online
Aug 30, 2017

SPON: In Deutschland erleben Wohnhochhäuser einen Boom.

Spiegel Online berichtet in dem Artikel „Luxus in den Wolken“ über den Hochhaus-Trend in Deutschland. Der Grand Tower als höchstes zu entstehendes Wohngebäude in Deutschland wird mit Hintergrundinformationen von Zabel Property (part of the JLL group) als Berater für die Projektentwicklung vorgestellt.

Der Beitrag erschien am 30. August 2017 online.

Spiegel Online ist eine der reichweitenstärksten deutschsprachigen Nachrichten-Websites.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier.

Aug 29, 2017

FAZ: Frankfurt im Höhenrausch

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtet in dem Artikel „Frankfurt im Höhenrausch“ über den Hochhausboom in Frankfurt und aktuelle Projektentwicklungen. Thomas Zabel, Head of Residential Development Germany wird prominent zitiert.

Der Beitrag erschien am 29. August 2017 online und auf Seite 41.

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung ist eine deutsche überregionale Tageszeitung und hat die höchste Auslandsverbreitung unter den deutschen Zeitungen.

 

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier.

Zabel Property (part of the JLL group) - Cash.
Aug 29, 2017

Cash.: Brexit - Der wahre Gewinner ist Frankfurt

„Wer vom Ergebnis des Brexit-Votums wirklich profitiert wird nach wie vor heiß diskutiert. Doch durch den massenhaften Umzug von Finanzinstituten mit Sitz in London lässt sich ein Nutznießer des Volksentscheids ganz klar identifizieren: Der Finanzstandort Frankfurt am Main.“

In einem Gastbeitrag für Cash. gibt Thomas Zabel, Head of Residential Development bei JLL, Antworten.

Cash. ist ein führendes Fachmagazin für Finanzen in Deutschland. Der Gastartikel wurde am 29. August 2017 veröffentlicht.

Zum vollständigen Artikel kommen Sie hier.